Benutzerakzeptanz und Usability in SAP

Benutzerakzeptanz, Usability und SAP

MÜSSEN SICH NICHT WIDERSPRECHEN!

Je einfacher die Bedienung, desto höher die Benutzerakzeptanz, desto besser die Datenqualität

In OPRA steht nicht die Aufgabe im Mittelpunkt, sondern die effiziente Erledigung und der verantwortliche Mitarbeiter. So werden beispielsweise in benutzerfreundlichen Cockpits Datenfelder automatisch befüllt und nur die nötigsten Daten müssen manuell erfasst werden; alles Andere wird im Hintergrund automatisch erledigt. Eine assistentenbasierte Benutzerführung vermeidet Fehler und leitet auch unerfahrene Mitarbeiter effizient durch den Prozess. Das Rollenkonzept sorgt dafür, dass Mitarbeitern nur die Daten angezeigt werden die Sie für die Aufgabe benötigen; mit Daten überfrachtete Bildschirme gehören der Vergangenheit an.

Einbindung externer Systeme

Durch die Einbindung externer Systemen (z.B. GIS, CAD, Ersatzteilkataloge …) wird die Benutzerfreundlichkeit weiter erhöht und eine doppelte Datenerfassung vermieden.

Schneller zum Ziel

Das Wechseln zwischen den Anwendungen und mehrfaches Anmelden an unterschiedlichen Systemen ist nicht länger nötigt; der komplette Prozess wird über OPRA abgebildet. Anstehende Aufgaben können so deutlich schneller und zuverlässiger erledigt werden.